DITAworks erleichtert die Einführung von DITA mit neuem Map Manager

Dezember 19, 2014 1:13 pm Veröffentlicht von

*instinctools verbessert Benutzerfreundlichkeit von DITAworks basierend auf Hallway Test Analyse und lädt Benutzer ein, sich aktiv am Anforderungsprozess für die Produktentwicklung zu beteiligen.

Stuttgart, den 19. Dezember 2014 — Noch rechtzeitig vor den Feiertagen bringt *instinctools einen neuen Map Editor und andere Verbesserungen bei der Bedienbarkeit der DITA CMSe, DITAworks Webtop und DITAworks Cloud heraus. Das wichtigste Ziel für das letzte Release in diesem Jahr war, die Hindernisse für eine problemlose DITA Implementierung aus dem Weg zu räumen und Benutzern den Zugang zu DITA zu erleichtern.

Es wurden intensive Hallway-Tests von externen Testern durchgeführt, die bisher nicht in die Redaktion DITA basierter Inhalte involviert waren. Mit ihrer Hilfe konnten Bereiche identifiziert werden, die für Benutzer besonders schwierig zu handhaben sind. Eine Anforderungsliste für verbesserte Funktionen wurde erstellt, die die Interaktion mit DITAworks intuitiver machen sollen, und das letzte Release des Jahres 2014 wurde der Benutzerfreundlichkeit gewidmet.

Der DITAworks Map Editor wurde als wesentlicher Teil dieses Releases komplett überarbeitet.

Informationen zum neuen Map Editor befindet sich auf dem DITAworks Video Kanal:
Demo zum neuen DITAworks Map Manager

Wir laden Sie ein, aktiv am DITAworks Anforderungsprozess mitzuwirken und freuen uns über Ihre Vorschläge per Mail an support@ditaworks.com.

Kategorisiert in:

Kommentare sind geschlossen.